LA SANTA MUERTE

Die Heilige des Todes

La Santa Muerte
La Santa Muerte
Verdammte Heilige
Verdammte Heilige
Santa Muerte Verehrung
Santa Muerte Verehrung
Kultur des Todes
Kultur des Todes
Narco Cultura
Narco Cultura
Gebete & Rituale
Gebete & Rituale
Tattoos & Kunst
Tattoos & Kunst
Bücher & ebooks
Bücher & ebooks
Show More

Santa Muerte Tradition

 

Eine Volksheilige namens 'Heiliger Tod', die von Drogenhändlern und wohlmeinenden Familien gleichermaßen verehrt wird, gewinnt weltweit an Anhänger - während die katholische Kirche vor dem "satanischen" Einfluss von Santa Muerte warnt.

Santa Muerte wird meistens als weibliches Skelett dargestellt, das einen Mantel trägt und eine Sense trägt.

Sie hat sich einen Ruf als schnelle und effiziente Antwort auf Gebete erworben. Anhänger geben Angebote wie Süßigkeiten, Tequila, Blumen oder Bier.

Viele Devotees feiern ihren Festtag am 1. November, am selben Tag wie die traditionelle mexikanische Feier von El Dia de Los Muertos, dem Tag der Toten.

Ihre Popularität begann in Mexiko, verbreitete sich jedoch rasch in Mittelamerika und den Vereinigten Staaten, auch unter der englischsprachigen Bevölkerung.

In den letzten zehn Jahren trat Santa Muerte zunehmend in der Mainstream- und Popkultur auf, beispielsweise in der Hit-Serie "Breaking Bad".

R. Andrew Chesnut, Professor für Religionswissenschaft, schrieb ein Buch über die Geschichte von Santa Muerte. Seines Erachtens ist die Skelett-Heilige aus der Mischung von Katholizismus, europäischen Bildern und indigenen Todesgottheiten hervorgegangen

Santa Muerte Anhänger glauben, dass der Tod der große Ausgleich ist. Die Heilige des Todes diskriminiert nicht und appelliert an die von der Gesellschaft Verstoßenen.

Santa Muerte wird besonders von Drogenhändlern und Häftlingen verehrt, die um Rache oder Schutz bitten.

SANTA MUERTE

- DIE HEILIGE DES TODES

Santa Muerte ist das erste Buch, dass die Geschichte, Kultur und Tradition von der Volksheiligen La Santa Muerte der deutschsprachigen Welt vorstellt.


Erhalte einen Einblick in Gaben, Rituale, Gebete und Rosenkränze sowie Santa Muerte Poppets für praktische Ergebnisse und langfristige Ziele wie Geld, Liebe, Sex, Heilung, rechtliche Fragen, Schutz und vieles mehr.

Die Skelett-Heilige

Santa Muerte – für manchen mehr gespenstisch als göttlich. Etwa 12 Millionen Menschen verehren die Skelett-Heilig in Mexiko, den Vereinigten Staaten und Zentralamerika. Die größte Santa Muerte der Welt befindet sich auf mexikanischem Boden, wo am Sonntag in Mexiko-Stadt Hunderte von Menschen inmitten der grassierenden Gewalt, die das Land erschüttert, um Frieden beten. Sie besteht aus Fiberglas, trägt Schwarz und streckt die Arme aus, wodurch ihre knochigen Hände und ihr Schädel sichtbar werden. Ihre Erscheinung ist düster und ragt aus den niedrigen Gebäuden hervor. Anhänger von Santa Muerte finden hier eine Oase der Hoffnung, in einem blutigen Land.

„Santa Muerte ist ein wunderschöner Ahnenkult, und ich bin stolz darauf, dazu zu gehören, jeder hier ist willkommen, sie werden als Brüder und Schwestern gesehen, ihre Hautfarbe, ihr sozialer Status oder ihre sexuellen Vorlieben spielen keine Rolle“, verkündet Enriqueta Vargas, die"Patin".


Für ihre Anhänger ist Santa Muerte eine Heilige mit grenzenlosen heilenden Kräften, die Wohlstand bringt und ein Verbündete für die Rache ist. Einige bitten sie um dauerhafte Liebe, Gesundheit, Schutz vor gewalttätigen Drogenkartellen oder Einwanderungsagenten. Andere fordern sie auf, Rivalen zu bestrafen. Sie nennen sie das Hübsche Mädchen, das Weiße Mädchen, die Patin, die Huesuda und Dutzende anderer Namen, darunter Skelett-Heilige. Die meisten sagen Santa Muerte.
 

Warum wird Santa Muerte in Mexiko verehrt?

Die Tradition von Santa Muerte ist eine Hingabe, die in Mexiko und weltweit immer mehr an Bedeutung gewinnt. Trotz der Verurteilung durch den Vatikan betrachten sich viele Anhänger als Katholiken und wenden sich für besondere Fürsprache an Santa Muerte. Der Skelett-Heiligen ist es egal, ob sie heterosexuell oder homosexuell sind, ob reich oder arm, Drogenhändler oder ein Drogensüchtig. Die Santa Muerte Tradition ist nicht wie die katholische oder die evangelische Kirche. Der Tod diskriminiert nicht. Er empfängt sie alle.


Woher kommt die Verehrung des Todes?

La Santa Muerte ist nichts anderes als das Ergebnis mehrerer Glaubenssätze und Praktiken. Seit jeher gab es in Mexiko verschiedene Gottheiten, die dem Tod gewidmet waren. In Guatemala und Chiapas zelebrieren die Menschen den Kult von San Pascual oder San Pascualito Rey.

Santa Muerte hat Macht über alles, was durch Tod und Verfall berührt wird, dies verleiht der Skelett-Heiligen einen unglaublichen Einfluss. Santa Muerte heilt Krankheiten und Sucht in dem sie schnell und effektiv in das Leben ihrer Anhänger eingreift. Sie überschüttet sie ihre Gläubigen mit Geld und Wohlstand und löst rechtliche Probleme. Sie schützt vor Unheil, schneidet mit ihrer Sense die Flüche und Verwünschungen anderer ab. Weil der Tod alles berührt, ist ihr Wissen und ihre Weisheit beispiellos. Sie befähigt ihre Gläubigen, ihr Verständnis zu vertiefen und ihre Kreativität zu stärken.

Designed with love in Kiel.

© 2019 by KIELUA

  • Santa Muerte Facebook
  • Instagram Santa Muerte Tattoos
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now